Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kies- und Sand-Recycling-Deponie Dessau

Kies- und Sand-Recycling-Deponie Dessau
An der Stadtgrenze Dessau, Gemarkung Reppichau, wird eine Deponie unter der
Firmenbezeichnung „Kies- und Sand-Recycling-Deponie“ betrieben.
Ich frage die Landesregierung:
1. Seit wann gibt es für die Betreibung dieser Deponie eine Betriebsgenehmigung?
2. Welche Abfälle dürfen auf dieser Deponie lt. Betriebsgenehmigung und sonstiger
gesetzlicher Bestimmungen eingelagert werden?
3. Gab es in der Vergangenheit Hinweise darauf, dass auf der Deponie nicht
genehmigte Abfälle verkippt worden sind? Wenn ja, wie ist solchen Hinweisen
nachgegangen worden und welche Ergebnisse brachten die Recherchen bzw.
Überprüfungen?
4. Welche Behörde ist für diese Deponie zuständig und wie erfolgte in der
Vergangenheit (seit Betriebsaufnahme) die Kontrolle über den Deponiebetrieb?

Antwort der Landesregierung (PDF 15 KB)