Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

So erfolgt die Antragstellung

Was sollte bei Antragstellung beachtet werden?
Es werden Spenden besonders für sozial engagierte Projekte bereitgestellt. Antragsteller sollte eine juristische Person sein, wobei jährlich nur ein Antrag je Person angenommen wird. Der Antrag soll Anschrift, Kontonummer, die Darstellung des Sachverhaltes und den Nachweis, dass das Projekt nicht aus eigenen Mitteln finanziert werden kann, enthalten. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Anträge sollen 3 Monate vor dem Bedarfsfall eingereicht werden. Beantragte Mittel sollten in der Regel den Rahmen von maximal 2.000,00 EUR nicht überschreiten.

 

Anträge können gestellt werden an:

DIE LINKE. Fraktion im Landtag
von Sachsen-Anhalt
Solidarfonds
Eva von Angern
Domplatz 6–9

39104 Magdeburg